FC 98 Hennigsdorf

Brandenburgligist 2014/15

News

20.08. Heiß auf´s Derby !

Am Freitag beginnt die Saison 2014/15 in der Brandenburgliga mit dem Eröffnungsspiel in Sachsenhausen, und unsere Jungs sind heiß drauf. Also, alle Fans des FC 98, zieht los um vor bestimmt voller Kulisse unsere Mannschaft lautstark zu unterstützen !!!

Brandenburgliga 1.Spieltag - 22.08.2014 - 18:00 Uhr
TuS 1896 Sachsenhausen - FC 98 Hennigsdorf
Elgora-Stadion, Eric-Collins-Str. 8, 16515 Oranienburg
Schiedsrichter: Christof Wedemeyer (Falkensee)

______________________________________________________________________________________________________________

17.08. Im Kreispokal eine Runde weiter

Kreispokal Oberhavel/Barnim 1.Runde 17.08.2014
Oranienburger FC Eintracht III - FC 98 Hennigsdorf II 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Rockel (7.), 0:2 Weber (53.), 0:3 Böttcher (75.)

______________________________________________________________________________________________________________

17.08. Endstation in Runde 1

In einem Spiel auf Augenhöhe hatte am Ende das Spitzenteam der Landesliga knapp die Nase vorn.
Besonderheit: Das Spiel wurde mit 55 Minuten Verspätung angepfiffen, da das Schiedsrichterkollektiv - das nur 50 km entfernt aus Eberswalde anreiste - zu spät eintraf ! (Wie sie auf dem Weg aus dem Barnim nach Schwedt in einen Autobahn-Stau zwischen Joachimsthal und Pfingstberg geraten konnten, blieb ihr Geheimnis)

1.Runde im Krombacher-Pokal Brandenburg 16.08.2014
FC Schwedt 02 - FC 98 Hennigsdorf 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Hubich (36.), 2:0 Lapinski (64.), 2:1 Kimmel (75.)
Schiedsrichter: Arvid Maron (Eberswalde)
Besondere Vorkommnisse: Rote Karte - Nhat Hoang (79.Schwedt)

FC 98:
Patrick Bobermin;
Emanuel Schaumburg - Pascal Vergin - Sören Schubert - Niko Jose;
Steven Nowark- Christoph Turkoska - Falko König - Tom Schmidt (61.Stephan Arndt);
Peter Kimmel - Marvin Nikov

______________________________________________________________________________________________________________

14.08. Sieg im letzten Testspiel

Bevor am kommenden Samstag die Saison in Brandenburg mit der 1.Runde im Krombacher-Pokal beginnt, gab es noch einmal einen letzten Test für unsere 1.Mannschaft. Der Gegner aus der Landesliga-Nord, die Falkenthaler Füchse, wurden mit 4:2 besiegt.
Bereits zur Pause stand es nach Toren von König, Turkoska, Nikov und einem Eigentor 4:0. In der 2.Halbzeit wurde dann noch munter durchgewechselt und der Gegner konnte noch 2 Tore erzielen.

______________________________________________________________________________________________________________

11.08. Neue Öffnungszeiten im Büro

Montags 16:00 - 19:00 Uhr (nur Kasse)
Donnerstags 09:00 - 12:00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch außerhalb der genannten Zeiten unter der Tel-Nr. 03302 / 20 92 377 einen Termin.

______________________________________________________________________________________________________________

31.07. Saisonvorbereitung 1.Mannschaft

23.07.2014 - FC 98 Hennigsdorf gegen SV Grün-Weiß Bergfelde 3:1 (Tore: Frenz, König, Jose)
27.07.2014 - Schönwalder SV 53 gegen FC 98 Hennigsdorf 3:2 (Tore: König, Nowark)

30.07.2014 - FC 98 Hennigsdorf gegen Nordberliner SC 2:2 (Tore: Kimmel, Simon)
01.08.2014 - Rhinland-Cup in Kremmen 1.Platz

02.08.2014 - Eintracht Bötzow gegen FC 98 Hennigsdorf 1:6 (Tore: 3x Nikov, Simon, Turkoska)
06.08.2014 - FC Kremmen gegen FC 98 Hennigsdorf 5:3 (Tore: 2x König, Nikov)

09.08.2014 - SV Zehdenick gegen FC 98 Hennigsdorf 2:2 (Tore: Nikov, Frenz)
13.08.2014 - FC 98 Hennigsdorf gegen Falkenthaler Füchse 4:2 (Tore: König, Turkoska, Nowark)

16.08.2014 - Krombacher-Pokal Brandenburg 1.Runde: FC Schwedt 02 gegen FC 98 Hennigsdorf 15:00 Uhr

______________________________________________________________________________________________________________

22.07. Trainingsauftakt beim FC 98

Am gestrigen Dienstag den 21.07.14 war Auftakttraining zur Brandenburgliga-Saison 2014/15. Urlaubsbedingt fehlten noch einige Spieler. Mit dabei waren u.a. die Neuzugänge Peter Kimmel und Pascal Vergin.
Peter Kimmel kommt vom Landesligisten FSV Bernau – und wohnt seit zwei Jahren in Hennigsdorf. Doch nicht nur die Bequemlichkeit habe für einen Wechsel zum FC 98 gesprochen, er suchte eine neue Herausforderung eine Liga höher zu spielen.
Auch Pascal Vergin kickte bislang in der Landesliga, er kommt von BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow. Der Berliner spielte im Juniorenbereich u.a. bei Tennis Borussia und SV Babelsberg 03 (für dessen Reserve er später in der Brandenburgliga spielte).

Peter Kimmel und Pascal Vergin

Außerdem werden fortan drei Junioren mit der ersten Mannschaft trainieren. Tom Kühne kommt aus dem eigenen Nachwuchsbereich, Jan Gronenberg von den A-Junioren der Spandauer Kickers. Eigengewächs Colin Stephan soll nach dem überraschenden Abgang von Christian Schlesing (ging zu seinem Heimatverein Ludwigsfelde) hinter Patrick Bobermin zur neuen Nummer 2 im Tor reifen.

Colin Stephan und Tom Kühne

Nach der Ansprache von Teamchef Falk Franke, Trainer Daniel Heilmann und Präsident Wolfgang Tschirswitz mit den Zielen und Erwartungen für die neue Saison wurden die ersten Laufeinheiten und Trainingsspiele absolviert.
Außerdem stehen in dieser Woche schon die ersten Testspiele auf dem Programm. Am Mittwoch den 23.07.14 gegen SV Grün-Weiß Bergfelde auf Kunstrasenplatz (Endstand 3:1) und am Sonntag den 27.07.14 beim Schönwalder SV (Endstand 2:3).

______________________________________________________________________________________________________________